Irish Terrier Berichte

Pia’s Nachzuchttreffen

Wie erkenne ich einen Züchter

Ein kleiner Einblick in   die Rasse

Vorsorge beim alten Hund

Bansky ein IT schreibt Musicgeschichte

 

Kleine Bildergalerie von Pia’s Nachzucht im Alter von 7 Monaten.

Die Einladung fand an einem schönen Sommertag 2013, im Garten von Pia statt.
Es war ein wunderschöner Nachmittag mit viel positivem Feedback

Pias Nachwuchstreffen Irish Terrier

Pias Nachwuchstreffen Irish Terrier

Pias NachwuPias Nachwuchstreffen Irish Terrierchstreffen

Pias Nachwuchstreffen Irish Terrier

Wie man sieht hat es allen Spaß gemacht und die Wiedersehensfreude der Wurfgeschwister war sehr großNach oben

Wie erkennt man einen “Züchter” ?Irish Terrier Mike

Irish Terrier ScottyEin Züchter,  der diese Bezeichnung verdient,  ist wie das Oberhaupt einer grossen Familie. Er fühlt eine tiefe Verantwortung gegenüber der Rasse die er züchtet; besonders aber für die Hunde, die er züchtet, die er zu züchten hofft und mit denen er züchtet.  Darüber hinaus aber für all die Menschen, die Hunde aus einer Zucht bekommen und haben. Er verbringt erstaunlich viel Zeit,  und wendet erhebliche finanzielle Mittel für Dinge auf,  die er für seine Rasse von Interesse und Bedeutung hält.

Es  ist  dieses  Bewusstsein  einer  ernst  genommenen  Verantwortung zusammen  mit  einem  Sinn  für  Kontinuität,  welche  den  Unterschied zwischen einem wahren Züchter und dem blossen  >Welpenproduzenten< ausmachen. Der Züchter ist ein Künstler, motiviert durch den Drang und den Willen, Perfektion zu kreieren. Die >Welpenproduzenten<, wie auch die Hundehändler, werden allein durch den Wunsch Geld zu machen, in ihrem Tun bestimmt. Sie interessiert der Konsum im Hundegeschäft, und sie verkaufen die Welpen wie >Thekenware< an jeden, der den geforderten Preis zahlen kann und will.

 

Der wahre Züchter ist das Bindeglied zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. Da er wohl weiss, dass die Käufer von heute die Züchter von morgen sein können, tut er sein Bestes, die Leute, die bei ihm Hunde kaufen, > zu erziehen<, damit sie die Ideale und Werte, auf denen er seinen Ruf aufgebaut hat, in sich aufnehmen.

Glücklich der Welpenkäufer, der seinen ersten Hund von einem solchen reputablen Züchter gekauft hat !

Während Welpenproduzenten unter Umständen sogar ganze Würfe an Hundehändler geben, besteht der Züchter auf dem direkten Kontakt zu denjenigen, die seine Hunde kaufen. Er verkauft den Hund auch nur, wenn er sich sorgfältig vergewissert hat, dass nach menschlichem Ermessen, Hund und Käufer zusammenpassen.

Obwohl zunächst oft nicht richtig geschätzt und erkannt,  meist erst nach dem Kauf des Welpen verstanden,  ist dieses Überprüfen und > Durchsieben< der Welpenkäufer die grösstmögliche Sicherheit, die ein Hundekäufer haben kann, an der richtigen Stelle und Quelle zu sein. Die Welpenproduzenten, wie auch die Hundehändler, dagegen sind meist sehr versierte und erfolgreiche Verkäufer. Sie sind  >clever<  und sie stellen niemals Fragen.

Ihre einzige Sorge ist es,  Hunde zu verkaufen,  und sie so schnell wie möglich loszuwerden,  um  unnötige Kosten  und  Arbeit  zu  vermeiden.  Ihr  Interesse an den Hunden endet,  wenn der Verkauf perfekt ist

Die Einstellung des wahren Züchters ist dagegen ganz anders. Obwohl ihm die Kosten für die einwandfreie Versorgung seiner Hunde manchmal  schlaflose  Nächte und echte Sorgen bereiten,  wird er niemals auch nur einen einzigen Welpen oder älteren Hund in ein Heim abgeben, das nicht so gut oder besser ist als das,  was er selbst seinen Hunden bietet.  Auch wenn ein Hund verkauft ist, hört seine Hilfe und Beratung nicht auf. Sie besteht weiter > wenn es notwendig ist < für das ganze Leben des Hundes. Diese praktizierte Verantwortung, die immer freudig akzeptiert wird, übt der Züchter, ohne dafür Vorteile oder eine Aufrechnung zu erwarten.

 

Nach oben

 

Ein kleiner Einblick in die Rasse IRISH TERRIER
(den Dare Devil von der grünen Insel)

Herkunft – Erscheinungsbild – Wesen

In den Jahren zwischen 1860 und 1880 entstand in Irland aus einem " bunten Sack " (alle Arten von Hunden), durch sorgfältige Auslese was Typ und Farbe entsprach, die Rasse " IRISH TERRIER". Als Stammeltern gelten die Hündin " Eirin" und der Rüde "Killeny Boy" .90 % aller IRISH TERRIER kann man auf diese Hunde zurückverfolgen.

Interessant ist noch, IRISH TERRIER wurden auf Grund Ihrer Fähigkeiten im ersten Weltkrieg als Botenhunde im sogenannten "Grabenkrieg" eingesetzt.

Erscheinungsbild

Der erste Eindruck: aktiv,  drahtig und schlank.  Schnelligkeit und Ausdauer zeichnen ihn aus.  Kurzum ein stolzer Hund.  Das Haar ist drahtig. Die Farben sind Rot, Rot – Weizen und Weizen. 3-4 mal im Jahr sollte der IRISH TERRIER getrimmt (gezupft), niemals geschoren werden, dann haart er auch nicht. Der IRISH TERRIER ist eine robuste und gesunde Rasse.

Rüden Schulterhöhe ca. 48 – 50 cm
Hündin Schulterhöhe ca. 46 – 48 cm



Wesen

Eine Grundregel ist Voraussetzung : er braucht liebevollen Umgang, denn mit Härte erreicht man bei ihm gar nichts. Liebevoll und konsequent erzogen, lernt er schnell und behält es auch. Er ist eine Persönlichkeit und das Leben mit ihm entspricht einem Verhältnis, das eher mit einer zwischenmenschlichen Beziehung vergleichbar ist. Er ist ein großer Kinderfreund und seine große Anpassungsfähigkeit macht ihn zum idealen Haushund. Als Fährtenhund ist er fast unschlagbar und Agility ( Sport für Hund und Mensch ) ist für ihn genau die richtige Herausforderung.

Unsere Hunde Leben voll integriert in unserem Haushalt ( keine Zwingerhaltung ).

          Ein Hund aus Gold

                        ..................außen wie innen

      (Jack London)

Nach oben

 

Vorsorge beim alten Hund,

unsere Irish Hündin ist jetzt 14 1/2 Jahre alt. Sie hat in dieser Zeit  vielfältige Aufgaben gemeistert, vor allem mit unserer Hilfe auch das  Alter. Sheila wurde in unserem  Haus geboren und blieb bei uns. Sie war die dritte Irish Hündin im  Haus. Wir freuten uns über ihre positive Entwicklung und stellten Sie mit viel Erfolg aus, es wurden  Sieger und Champion-Titel von Ihr errungen.

Hallo wo geht's hinIm Alter von 2 Jahren

Hinzu kommt eine Blitzkarriere als Hutmodell der Firma Benetton

Na, wie seh ich aus ? Ex-Modell Sheila aus dem IMPERIUM

Ihre Welpen sind allesamt schöne Typ volle Irish Terrier geworden, Ihr freundliches und selbstsicheres Wesen gab Sie weiter und Sie selbst hat es bis heute nicht abgelegt.

Die wichtigsten Punkte, warum ich dies Schreibe ist die Erfahrung.

dem Hund ein möglichst beschwerdefreies Altern ermöglicht.

Im Alter von 8 Jahren ist bei Sheila eine Zitze entartet, wir haben diese entfernen und dabei Sheila  vorsichtshalber Kastrieren lassen. Hat sich bei vielen Hündinnen  bewährt.

Seit dieser Zeit bekommt sie ein Light bez. Seniorfutter: Sheila hat Ihre Figur behalten!

Ein Hund der über Jahre zu dick ist bekommt leichter Herz und Kreislauf sowie Gelenkprobleme. Als Sie 10 Jahre alt war sagte unser Tierarzt es wäre gut wenn man Ihr Tabletten zur Herzunterstützung geben würde und das taten wir auch. In der heutigen Zeit sollte man am besten in diesem  Alter ein Herzultraschall machen lassen ( gab es damals noch nicht)

Ab diesem Zeitpunkt lassen wir Sheila 1 mal im Jahr untersuchen.

Mit 12 Jahren kamen Karsivan Tabletten hinzu, ein probates Mittel gegen viele  Alterserscheinungen es  erhöht vor allen Dingen den Sauerstoffgehalt im Blut und regt somit den so wichtigen Stoffwechsel an.

Im Alter von 14 Jahren wurde das "Herzhusten" schlimmer sodass wir jetzt am Tag zusätzlich 2  Cortisontabletten geben, was Ihr gut bekommt allerdings ist der Appetit grösser den je (aber wir passen auf das aus Ihr keine wandelnde Wurst wird).

Bequem hab ichs immer noch Im Alter von 14 Jahren.

Wir haben auch noch eine Zahnsanierung vornehmen lassen ( ein Zahn fing an zu Eitern) es wurden 1 Fangzahn und 1 Prämolar entfernt und die Zähne von Zahnstein befreit und Poliert. Um 14:00 Uhr gaben wir den Hund beim Tierarzt ab und konnten Sie um 16:00 Uhr wieder  abholen. Sie kam uns schon ganz freudig entgegen, worüber wir sehr erstaunt waren. Dies war ein Verdienst des Tierarztes der Ihr eine gezielte Narkose gab und sich auf Zahnkunde Spezialisiert hat.

Ich möchte damit sagen das man einem alten Hund vieles erleichtern kann und nicht alles darauf
beziehen darf "er ist eben Alt " ich denke es ist unsere Pflicht darauf zu achten.

Es empfiehlt sich ab ca. 10 Jahren, einmal im Jahr eine Blutuntersuchung und ein Herz/Bauch Ultraschall vornehmen zu lassen. Über den Gesamtzustand von Sheila kann ich sagen: Sie ist nicht mehr so flink wie früher aber auf das Sofa springt sie immer noch, auch nimmt Sie noch an allem rege teil. Wenn Sie allein gelassen wird räumt Sie noch heute den Papierkorb aus und verteilt es fein säuberlich in der ganzen Küche. Wenn  wir vom Einkaufen zurückkommen, hilft Sie beim auspacken von diversen Tüten und Taschen. Wenn Ihr dann immer noch nicht genügend Beachtung geschenkt wird, dann wird auch  schon mal der Schrubber aus der Ecke quer durch die Wohnung  transportiert. Bringen wir Post zum Briefkasten dann wird uns das tragen gerne von Ihr abgenommen und sie trägt diese Stolz dort hin.

Wir haben sehr viel Freude an Ihr und sind sehr dankbar dafür.

Nach oben

Ein Artikel aus der Westdeutsche Zeitung vom Dez. 1995.

Banksy: Ein Irish Terrier schreibt Musikgeschichte

Die Geschichte der Musik muss neu geschrieben werden, in weiten Teilen  jedenfalls. Dass nicht nur dem Menschen die  schöpferische Kraft der Kunst vergönnt ist, beweist Banksy, vierbeiniger Begleiter von EXPRESS Redakteur Uli Lang.

Wuff! heisst beziehungsreich die Debut-CD des ersten singenden Punk Hundes  aufgenommen in den Düsseldorfer  Hot-Dog-Studios. Sofort  erschien sie in den Charts unter den TOP 100 auf Platz 59 - Tendenz  steigend. Ein beeindruckendes Werk, das sogar Radomir Schweißbart,  Fachmann des Medienmagazins Warum doch?,  an den Rand der  Sprachlosigkeit bringt: Unglaublich. Die beste deutsche Produktion seit Guildo Horn, Vor allem die Live-Version von "Wuff!" aufgenommen im  Szenelokal Arcari ist  absolut kultverdächtig.

Während die großen Plattenfirmen noch um die Rechte an der Maxi-CD feilschen,  bastelt der Hund mit dem Rhythmus in den vier Pfoten schon an der nächsten Platte. Gedacht ist  an ein Duett mit Michael Jackson oder Lassie.

Banksy LifeBanksy bei der Probe

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben

 

 

Einmal ein Irish Terrier, immer ein Irish Terrier

Irish Berichte

Impressum:
update:
15 April, 2018

Irish Terrier aus dem Imperium seit 1981